Epson WorkForce WF-2630WF

€ 119,99

72,99 *

inkl. MwSt.

JETZT bei Amazon kaufen
in den Warenkorbgewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Kundenmeinungen
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 20. Juli 2017 um 17:08 Uhr aktualisiert


Typ Tintenstrahl
Marke Epson
WLan Ja
NFC Nein
EAN(s)4053162459410
8715946540115
4056572629336

Produktbeschreibung

Der Epson WorkForce WF-2630WF beherrscht Drucken, Scannen, Faxen


Mit dem Epson WorkForce WF-2630WF hat der Hersteller Ende 2014 ein preisgünstiges Einstiegsmodell auf den Markt gebracht, dass primär auf private Anwender und kleine Betriebe oder Home Offices ausgelegt ist. Gleichzeitig soll der Multifunktions-Tintenstrahldrucker bei einem günstigen Anschaffungspreis den Komfort, die Qualität und die Zuverlässigkeit von Business-Lösungen aufweisen.

Das ist zumindest bei der Ausstattung auch schon einmal vollständig gelungen, der neben Scannen, Kopieren und Drucken kann der Epson WorkForce WF-2630WF auch Faxe senden und empfangen und lässt sich drahtlos über WLAN in das Netzwerk einbinden. Mit einem monatlichen Druckvolumen von durchschnittlich 500 Seiten und maximal 3000 Seiten im Monat zeigt sich der Tintenstrahler zudem flexibel genug, um auch für zeitweiliges Home Office oder als Zweitgerät neben dem Büro eingesetzt zu werden.

Auch bei der Druckqualität zeig sich der Epson WorkForce WF-2630WF von einer guten Seite, so dass einem kommerziellen und professionellen Einsatz nur wenig im Wege steht.


Angepasste Ausstattung ermöglicht Epson WorkForce WF-2630WF einen günstigen Preis


Im Vergleich zu den voll ausgestatteten Business-Druckern der WorkForce Serie wird der Epson WorkForce WF-2630WF in manchen Aktionsangeboten schon beinahe für die Hälfte angeboten. Dieser günstige Preis ist nur durch konkrete Einsparungen zu erzielen, die jedoch den Funktionsumfang und den Komfort nur unwesentlich einschränken.

So besitzt der Multifunktionsdrucker statt einem farbigen Touchscreen ein monochromes LCD-Display. Auch auf eine zusätzliche LAN-Schnittstelle wurde verzichtet, was jedoch angesichts der WLAN-Fähigkeit nur in wenigen Sonderfällen ins Gewicht fallen dürfte.

Größtes Manko für viele gewerbliche Nutzer ist wahrscheinlich die fehlende Unterstützung für beidseitigen Duplex-Druck, die allerdings von wenigen Geräten dieser Preisklasse angeboten wird.

Die Papierkassette von 100 Blatt Normalpapier sollte hingegen für die meisten Fälle gut ausreichen. Keine Einschränkungen müssen auch beim Scannen oder Faxen gemacht werden, denn der Epson WorkForce WF-2630WF ist mit einem Automatischen Dokumenteneinzug ADF für bis zu 35 Blatt ausgestattet.

Keine Abstriche werden auch beim Komfort gemacht – nach der erfolgreichen Einrichtung stehen neben dem lokalen Druck auch Extras wie Scan-To-Cloud, Epson iPrint und Apple AirPrint zur Verfügung.

Vor- und Nachteile des Epson WorkForce WF-2630DWF
 Vorteile:

  • Sehr günstiger Anschaffungspreis
  • Netzwerkfähig mit integriertem WLAN
  • Flexibel in den Druckkapazitäten
  • Hohe Druckqualität für S/W und Farbe
  • Automatischer Dokumenteneinzug
  • Hoher Funktionsumfang mit nur wenigen Einschränkungen
  • Faxempfang und -versand
  • Apps für den mobilen Zugriff von Smartphone oder Tablet PC

Nachteile:

  • Kein automatischer Duplex
  • Keine offizielle Unterstützung für Linux


Epson WorkForce WF-2630WF beeindruckt Kunden durch Qualität


In den Verbraucherportalen werden besonders die überdurchschnittliche Druckqualität bei niedrigen Kosten hervorgehoben, die den deutlich aus seiner Preisklasse herausheben. Vieldrucker können zudem auf XL-Tintenpatronen zurückgreifen, die mit einer einzigen Füllung für bis zu 500 Seiten ausreichen.

Überzeugt sind Nutzer auch von der Geschwindigkeit: Sie liegt mit etwa 18 Seiten Farbe und 34 Seiten S/W gleichauf mit deutlicheren teureren Modellen, die für Büros angeboten werden. Die Einrichtung und Bedienung erfolgen trotz des Verzichts auf einen Touchscreen komfortabel, lediglich sehr alte Router ohne eine Unterstützung für WPS können kleinere Probleme verursachen.

Hier ist eine einmalige Installation über USB notwendig, um den Epson WorkForce WF-2630WF in das Netzwerk einzubinden.


Epson WorkForce WF-2630WF besitzt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


Obwohl es sich bei dem Epson WorkForce WF-2630WF um ein Einstiegsmodell handelt, müssen die Nutzer nur auf wenige Extras verzichten. Er wird den Anforderungen seiner Kundengruppe – private Verbraucher mit hohem bis mittleren Druckaufkommen und kleine Büros – vollständig gerecht und bietet einige Extras, die nicht selbstverständlich sind.

Der niedrige Preis wird durch geringe laufende Kosten und einen sparsamen Druck abgerundet. Punkten kann der Epson WorkForce WF-2630WF auch bei der Druckqualität und -geschwindigkeit, die beide auf einem hohen Niveau liegen. Die größten Mängel sind Verschleißerscheinungen, die einige Besitzer nach einem intensiven, längerfristigen Gebrauch beobachtet haben, und – falls erforderlich – die fehlende Unterstützung für Linux Betriebssysteme von Seiten des Herstellers

Nicht den richtigen Drucker gefunden? Dann jetzt Multifunktionsdrucker checken!

€ 72,99 * € 119,99

inkl. MwSt.

JETZT bei Amazon kaufen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 20. Juli 2017 um 17:08 Uhr aktualisiert